Homepage
Neue Beiträge
Guideline cheap sildenfil tablets no instruction
von: FomaldKr 6. Feb 2016, 16:29 zum letzten Beitrag 6. Feb 2016, 16:29

Pfadis in den Medien
von: Stefan 18. Dez 2009, 23:46 zum letzten Beitrag 18. Dez 2009, 23:46

Klimakonferenz: Auch Pfadis melden sich zu Wort
von: Stefan 18. Dez 2009, 23:24 zum letzten Beitrag 18. Dez 2009, 23:24

Suche
  

Bot Tracker

Google [Bot]
23. Sep 2017, 00:50
Exabot [Bot]
13. Sep 2017, 17:02
Yahoo [Bot]
14. Jun 2017, 05:51
MSNbot Media
13. Mai 2017, 14:41
MSN [Bot]
19. Mär 2016, 14:05
Alexa [Bot]
14. Feb 2016, 22:14
YaCy [Bot]
27. Jul 2015, 06:00
Majestic-12 [Bot]
20. Sep 2013, 08:16
Google Adsense [Bot]
25. Aug 2013, 14:16
Gigabot [Bot]
24. Nov 2011, 14:34

Kategorien
Kategorie

Anleitungen

Anleitungen

Beitragvon Stefan » 9. Feb 2009, 01:07

hier können Tips und Erfahrungen für die anstehenden Arbeiten gesammelt werden
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Filzen der Wasser- u. Heizungsrohre

Beitragvon Stefan » 9. Feb 2009, 01:30

Die neuen Heizungs- und Wasserrohre sind zum Großteil mit Isolierungen überzogen. Nur an den Ecken und bei Abzweigungen und Ventilen gibt es keine Isolierung. Diese Stellen müssen mit Filzstreifen umwickelt werden.

Vorgehen:
1.) Filzstreifen in passender Länge abreißen
2.) Breitseite des Streifens an das Rohr anlegen und im rechten Winkel zur Rohrachse zu wickeln beginnen
3.) Beim Wickeln sollen sich die einzelnen Windungen ca. zur Hälfte überlappen. So klemmt sich der Anfang meist selbst fest und das Rohr ist mit einer doppelten Filzschicht isoliert
4.) Darauf achten den Filzstreifen gefühlvoll fest zu ziehen und keine blanke Stelle zwischen den Windungen hervorblitzen zu lassen.
5.) Das Ende mit Isolierband festkleben

Etwas knifflig sind Abzweigungen. Aber in der Küche gibts Anschauungsmaterial von Susi.

Sollte Dir auffallen, dass Nahtstellen undicht und feucht sind, dann an Wolfgang melden!

Material:
+ Filzstreifen liegen beim Installationsmaterial in der Küche
+ Isolierband liegt im großen Raum in einer Schachtel beim Elektromaterial

Gut Pfad, STefan
Dateianhänge
07022009(016).jpg
umwickelte Rohre
07022009(016).jpg (62.64 KiB) 454-mal betrachtet
07022009(019).jpg
blanke Rohre
07022009(019).jpg (67.24 KiB) 453-mal betrachtet
07022009(017).jpg
Filzstreifen und Isolierband
07022009(017).jpg (43.66 KiB) 452-mal betrachtet
Gebt den Kindern Wurzeln und Flügel!
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Re: Anleitungen

Beitragvon xandi » 16. Apr 2009, 00:03

weiß nicht ob's hierrein passt mag aber auch kein neues aufmachen also bitte entschuldigt, wenn's nicht passt.

Maße für "Nischenbretter", Wolfi weiß was ich mein und schaut auch hoffentlich hier nochmal rein:

98cmx52cm F1
98cmx51,5cm F2
98cmx51,5cm F3
98cmx51,5cm F4
98cmx51,5cm F5
98cmx50,5cm F1U
203cmx52cm F2U
158cmx49cm F3U

50 tief könnt auch reichen, wenn's bretteln in der tiefe gibt, ist wahrscheinlich billiger als ein Vollzuschnitt, falls das jetzt jemand versteht.

Die "heizkörperleisten" sind auf folgenden Höhen montiert:

99-104
100-104,5
98,5-103
103-108
102-107
96-101
96-100,5
98,5-103,5

Ich weiß leider nicht mehr wo ich zu messen angefangen hab. es ist immer unter und oberkante des Staffels gemessen vom unteren der beiben rohre.
lg + gp
xandi
Benutzeravatar
xandi
 
Beiträge: 230
Registriert: 06.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:


Zurück zu "Neues Heim"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron