Homepage
Neue Beiträge
Guideline cheap sildenfil tablets no instruction
von: FomaldKr 6. Feb 2016, 16:29 zum letzten Beitrag 6. Feb 2016, 16:29

Pfadis in den Medien
von: Stefan 18. Dez 2009, 23:46 zum letzten Beitrag 18. Dez 2009, 23:46

Klimakonferenz: Auch Pfadis melden sich zu Wort
von: Stefan 18. Dez 2009, 23:24 zum letzten Beitrag 18. Dez 2009, 23:24

Suche
  

Bot Tracker

Google [Bot]
23. Sep 2017, 00:50
Exabot [Bot]
13. Sep 2017, 17:02
Yahoo [Bot]
14. Jun 2017, 05:51
MSNbot Media
13. Mai 2017, 14:41
MSN [Bot]
19. Mär 2016, 14:05
Alexa [Bot]
14. Feb 2016, 22:14
YaCy [Bot]
27. Jul 2015, 06:00
Majestic-12 [Bot]
20. Sep 2013, 08:16
Google Adsense [Bot]
25. Aug 2013, 14:16
Gigabot [Bot]
24. Nov 2011, 14:34

Kategorien
Kategorie

So schaut's gerade aus...

So schaut's gerade aus...

Beitragvon Wolfgang » 17. Jan 2009, 21:22

  • Was hat sich getan?
  • Was sind die nächsten Schritte?
  • Wie kann ich helfen?
Ciao,
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Samstag, 17.01.2009

Beitragvon Wolfgang » 17. Jan 2009, 21:40

Heute waren da:
  • Günter Rudolf und sein Bruder (Installateure)
  • Spack und CJ
  • Clara (Danke für das MIttagessen)
  • Stefan
  • Wolfgang

Was hat sich getan?

  • Die Stiege ist einbetoniert
  • Der Boden im Eingangsraum ist wieder zubetoniert
  • Die Verrohrung der Heizung ist schon sehr weit fortgeschritten
  • Bei beiden vorderen kleinen Räumen und in der Küche wurden die Wände entstaubt
  • Die Elektroinstallation wurde begonnen und in den kleinen Räumen auch abgeschlossen

Was ist als nächstes zu tun?

  • Wände in den beiden hinteren Räumen entstauben
  • Wände im Waschraum entstauben
  • Wände im großen Bereich entstauben
  • Entstaubte Wände Absaugen
  • Wände mit Tiefengrund spritzen (klärt sich am Montag)
  • Elektroinstallation weiter machen
Ciao,
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Sonntag, 18.Jänner

Beitragvon clarabc » 18. Jan 2009, 17:16

Heute waren da:

  • Spack
  • Balu
  • Clara
  • CJ (Danke für das Mittagessen)

Was hat sich getan?

  • Die Küche, die Lagerräume hinten, Wände gekehrt bzw. gesaugt (Wände, Boden)
  • Der Waschraum - die Wand, an der der orangene Sack lehnt,(bis zum Rohr) gekehrt, Ziegel in den Lichthof gegenüber den Toiletten geräumt
  • Die Elektroinstallation im großen Raum weitergemacht


Was ist als nächstes zu tun?

  • Wände im Waschraum fertig entstauben, dann saugen, dann die Ziegel aus dem Lichthof wieder zurück räumen --> kann man jederzeit unabhängig von anderen anwesenden Personen machen!
  • Wände im großen Bereich entstauben und saugen, das geht aber erst, wenn der große Raum leer geräumt ist.
  • Wände mit Tiefengrund spritzen (klärt sich am Montag)
  • Elektroinstallation weiter machen

Spack wird am Dienstag nach der Arbeit vorbeisehen --> Wer Zeit hat, kann mit dem Entstauben des Waschraumes weitermachen, bei Fragen am Besten an eine/n wenden, der schon da war.

LG Clara


P.S.: Der Beton, der für die neue Stiege gegossen wurde, darf 4 Wochen lang nicht betreten werden. Also bitte diese (und oben) nicht verwenden!
clarabc
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Infos zum Entstauben

Beitragvon Stefan » 18. Jan 2009, 23:22

Beim Abkehren der Wände UNBEDINGT die Staubschutzmasken tragen, die unten liegen!!!

Beim Abkehren geht es darum den Staub, der vom Sandstrahlen in den horizontalen Fugen zwischen den Ziegeln liegt, herauszukehren. Das kann eine ganze Menge sein. Im kleinsten Lagerraum kam Wolfgang auf einen halben Sack voll!
Praktisch ist es

+ von Oben nach Unten arbeiten (no na)
+ Gewand mitnehmen, das Du nach dem Umbau wegschmeißen würdest
+ ..., das Dich vollständig (Kapuze) vor dem Staub schützt
+ ..., das warm genug ist (die Heizung ist noch nicht in Betrieb)

verstaubte Grüße, STefan
Gebt den Kindern Wurzeln und Flügel!
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Re: So schaut's gerade aus...

Beitragvon Verena » 19. Jan 2009, 20:21

Wir haben im Keller noch 1 Kübel Tiefengrund stehen, den wir nicht mehr brauchen. Falls der nützlich ist, stellen wir ihn ins Heim.

Viele Grüße,
Verena
Verena
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.2008
Geschlecht:

Es kann gestrichen werden!!

Beitragvon Stefan » 26. Jan 2009, 22:36

Plan jetzt auch öffentlich Online
ganz unten habe ich den Plan des Pfadiheims mit den Raumnummern hinein gestellt damit wir uns besser zurecht finden.

Tiefengrund wartet auf Einsatz
Die Wände der Räume 2, 3, 5, 6 u. 7 sind abgekehrt und abgesaugt und können mit Tiefengrund gestrichen werden. Den Tiefengrund mit 2 Kübeln und 2 Bürsten gibts bei Clara. Der Tiefengrund muss mit 30% Wasser verdünnt werden (1l Tiefengrund + 0,3l Wasser) 1 Liter reicht für 6-8m2. Angerührter Tiefengrund muss verbraucht werden und kann nicht aufgehoben werden. (Detaills im angehängten Merkblatt)

Der Tiefengrund bindet den relativ losen Mörtel zwischen den Ziegeln, d.h. es kommt darauf an in die Fugen zu streichen :!: , damit uns dann nicht laufend der Mörtel auf den Kopf bröselt.

Neben Arbeitsgewand nimm Dir zum Streichen auch Gummihandschuhe mit. Denn das Zeugs klebt ziehmlich gut!! Daher auch den Boden bei der Wand abdecken, damit wir vor dem Einziehen nicht das pickige Zeugs vom Boden schrubben müssen.

Abkehren dringend notwendig
Von Raum 1 und Raum 4 müssen noch die Wände abgekehrt und abgesaugt werden. Da das füüüüüürchterlich Staubt sollte das erfolgen wenn noch möglichst wenig im Raum eingebaut ist. Und da es sich um unseren größten Raum handelt sollten da möglichst viele gleichzeitig arbeiten.

Plan neues PfadiHeim.pdf
Plan vom neuen Pfadfinderheim mit Raumnummern
(116.68 KiB) 19-mal heruntergeladen

Plan neues PfadiHeim.jpg
Plan vom neuen Pfadfinderheim mit Raumnummern
Plan neues PfadiHeim.jpg (144.1 KiB) 1491-mal betrachtet
Dateianhänge
Merkblatt Super Aktivator (Tiefengrund).pdf
Merkblatt für den Tiefengrund
(83.14 KiB) 11-mal heruntergeladen
Gebt den Kindern Wurzeln und Flügel!
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Re: So schaut's gerade aus...

Beitragvon spack » 28. Jan 2009, 21:35

Hallo!

Ich war heute im neuen Heim und muß zu allererst sagen, Günter Rudolf und sein Bruder sind Helden.
Was die in so kurzer Zeit geschafft haben ist ein Wahnsinn, da können (müssen) wir uns eine Scheibe abschneiden.

Ich habe in Raum 1 an meinem Kabelkanal weitergearbeitet, bin aber noch lange nicht fertig und würde gerne am Freitag Nachmittag einwenig machen, aber auf alle Fälle am Samstag mit möglichst vielen helfenden Händen weiterwerkeln, damit wir da unten was schaffen.
lg Spack
lg + gp spack

"lieber heimlich g´scheid, als unheimlich deppert"
spack
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: So schaut's gerade aus...

Beitragvon Stefan » 28. Jan 2009, 22:45

spack hat geschrieben:... aber auf alle Fälle am Samstag mit möglichst vielen helfenden Händen weiterwerkeln, damit wir da unten was schaffen. ...

Du hast zwei Hände mehr!!

Ich werde am Samstag meine Kinder vernachlässigen und aller spätestens um 8.00 auf der Baustelle sein.
Entweder um Dir zur Hand zu gehen
oder um die anderen anstehenden Dinge (siehe hier) in Angriff zu nehmen.

Überlege Dir bitte wie Du die Installationsarbeiten am besten anlegst, falls wir genügend Hände sind um den Raum 1 abzukehren, damit Du durch den Staub nicht zu sehr behindert wirst.
auch lg, Stefan
Gebt den Kindern Wurzeln und Flügel!
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Re: So schaut's gerade aus...

Beitragvon clarabc » 29. Jan 2009, 00:06

hey... hab erst jetzt gelesen, dass ihr am WE auch da seid (hab schon ein E-mail an alle geschrieben, weil ich auch komme :)) (hier nochmal für die, die lieber ins Forum schaun):

[...]

Ich habe Freitag Uni bis am Nachmittag, schau aber nachher (so ab 15 Uhr) sicher runter und beginne mit dem Dringensten. Am Samstag und Sonntag hätte ich auch vormittags ab ca.10/nachmittags Zeit. Ich bin auch kein Experte, was diese Dinge betrifft, aber wie Stefan im Forum gemeint hat, braucht man da auch keiner sein, man kann nicht wirklich etwas falsch machen!


Was ich weiß, ist, dass es motivierender ist und um einiges schneller geht, wenn man sich an solche Arbeiten gemeinsam und in der Masse heranmacht, deshalb meine Einladung zur ...



…..spontanen KEHR- und MAL-ACTION mit Clara (darauf hat die Welt gewartet!)



  • mit musikalischer Untermalung (sogar freie Wahl des Radiosenders),
  • inklusive einem gratis warmen Mittagessen (juhuu, auch für Vegetarier geeignet)
  • jede Menge Abenteuer (Sandsturmsimulation, Schnupperstunde im angewandten Wandanstrich, Verkleidungsaktion (Gummihandschuhe und Overall, es ist ja schließlich Fasching))
  • gut für Körper (bei zügigem Arbeiten spart man sich einmal Fitness-Studio) und Geist (Kontrastprogramm zu Freizeitstress und Büroarbeit)
  • wunderbar motivierend (man sieht sofort seine Ergebnisse!) und unglaublich gruppendynamisch!





Würde mich sehr freuen, wenn DU auch kommst ;) und sei es nur für eine Stunde oder zwei (jede Hand/Minute zählt!).

Freue mich auch über deine Zusage per Mail/Forum oder Telefon (zwecks Mengenbestimmung für Mittagessen und Vorfreude)

LG und Danke! Clara
clarabc
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.2008
Geschlecht:

Re: So schaut's gerade aus...

Beitragvon xandi » 29. Jan 2009, 20:23

also wenn ich samstagfrüh fieberfrei bin komm ich auch.
ich würd gern streichen, dass klingt weniger anstrengen und ich bin relativ down so rein körperlich.
lg + gp
xandi
Benutzeravatar
xandi
 
Beiträge: 230
Registriert: 06.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Neues Heim"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron